Sonntag, 9. Oktober 2016

#unterwegs

Uns tut es so gut, ab und zu ein Wochenende in der Natur zu verbringen. Meine Wanderlust habe ich erst dank Tobias entdeckt und nun ist das Wandern oder auch Spazieren durch die Natur unser gemeinsames Hobby. Wir wandern nicht nur, wir tauschen uns aus, träumen, reden mit Gott und staunen über seine Schöpfung, vespern, sehen die schönsten Ausblicke über Täler und sanfte Weiden, Hügel, Berge, Gipfelkreuze, haben amüsante Begegnungen mit Kühen und anderen Tieren, ruhen aus... und wir genießen die Zeit miteinander ohne Ablenkung. 
Da wir schon viele schöne Stellen entdeckt haben, zu zweit, zu viert, zu fünft... möchte ich dich teilhaben lassen, denn es muss nicht immer eine weite Flugreise sein, um Erholung zu finden :)



Auch im August waren wir #unterwegs! Und zwar ganz in unserer Nähe!
Den Schwarzwald sehen wir vom Küchenfenster aus und regelmäßig zieht es uns dort hin.
Schon den dritten August haben wir uns irgendwo im Schwarzwald zusammen mit den Eltern von Tobias getroffen, um miteinander unterwegs zu sein.

Meistens machen wir nur Tagestouren, mit den Schwiegereltern waren wir aber das ganze Wochenende unterwegs und haben uns die Triberger Region ausgesucht. Wir waren spät dran mit unserer Buchung, die Wochenenden sind auf den schönen Hütten schon monatelang ausgebucht.
Wir haben aber doch noch eine tolle Pension gefunden, und zwar den Berghof in Gremmelsbach.


Gasthof Berghof, Gremmelsbach, Schloss- und Rappenfelsen
Der Gasthof Berghof ist nett ausgestattet. Schon vor dem Frühstück hüpften wir in den Naturpool, ein guter Start in den Tag. Das Frühstück war vielseitig und gut, es lohnt sich aber früh zu kommen. Alles, was man sich für ein traditionelles (nichtveganes) Frühstück wünscht, bekommt man am Buffet.
Vom Berghof aus haben wir eine kleine Wanderung unternommen und zwar zum Schloss- und Rappenfelsen. Hier hatten wir eine wunderbare Aussicht über das Gutachtal. Der naturbelassene Felsen ist ein majestätischer Aussichtspunkt. Ich hätte den ganzen Tag da oben sitzen können :)





Triberg
Mit dem Auto ist man in wenigen Minuten in Triberg, einem schönen Städtchen, u.a. mit der größten Kuckucksuhr der Welt und Deutschlands höchsten Wasserfällen. Um einen ganzen Tag in Triberg zu verbringen sind meinem Geschmack nach zu viele Touristen unterwegs, aber es ist schön, es mal gesehen zu haben.
In der Konditorei Krachenfels haben wir einen leckeren Zwischenstop gemacht. Die Kugel Eis kostet hier nur 70 Cent und das Eis schmeckte sehr gut, auch sonst bekommt man alles, was man von einer guten Konditorei erwartet.



Reinertonishof, Donauquelle, Günterfelsen
Von Triberg aus fuhren wir mit dem Auto Richtung Schönwald. So fanden wir zufällig den Reinertonishof, einen tollen Ponyhof mit Ferienwohnung, wo wir feine Flammkuchen aßen. Immer der Sonne nach fuhren wir weiter und landeten, wieder zufällig, dank ausgeprägtem Entdeckersinn von Schwiegerpapa und mir, an der Donauquelle. Wir merkten zwar erst am Ende, dass wir dort waren, aber so spektakulär ist die Donauquelle auch nicht :) Der Kolmenhof, der direkt dort liegt, hat uns jedoch großartig bewirtet. Auch hier kann man Zimmer buchen und das Restaurant verfügt über ein Kinderspielzimmer und eine schöne Außenanlage mit Spielplatz.
Wir haben am Kolmenhof geparkt und sind über den beeindruckenden Günterfelsen (leider mitten im Wald und ohne Aussicht) zum Aussichtsturm Brend gelaufen. Hier wurden wir mit wunderschönem Ausblick belohnt und 3/4 von uns entschieden sich für einen Mittagsschlaf auf der sonnigen Wiese, bevor wir die Heimreise antraten.

Die Triberger Region hat uns gut gefallen, nächstes Jahr wollen wir evtl. an eine ähnliche Stelle. Außer wir entdecken bis dahin eine andere Perle des Schwarzwaldes :)

Wollt ihr mehr Unterwegs-Posts? War schon mal jemand im Schwarzwald im Urlaub oder kommt auch von hier?

Love, Anni











Kommentare:

  1. Ui, sieht echt schoen aus bei euch :) wuerde ich gern mal nen Kurzurlaub machen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schwarzwald ist wunderbar und wirklich einen Urlaub wert :) Sag Bescheid wenn du mal in der Nähe bist :)

      Löschen
  2. Als Kinder waren wir mindestens einmal im Jahr im Urlaub im Schwarzwald mit unseren Eltern und ich erinnere mich gerne daran zurück.
    Und ja, gerne mehr Berichte ☺.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich, das ist ja toll! :) Ich war auch schon als Kind dort, immer wieder auf einem anderen Bauernhof :)
      Gerne! :)

      Löschen