Mittwoch, 10. Juni 2015

Geschenke zur Geburt

Letzte Woche ist meine Patin Mama geworden, sie hat ein wunderschönes kleines Mädchen adoptiert.
Um Charlotte willkommen zu heißen, und auch die "Geburt der Mama" zu feiern, habe ich ein kleines Geschenkpaket zusammengestellt. 

Mein Geschenk sollte ausdrücken, dass meine Freundin jetzt Mama ist, auch wenn ihre Tochter nicht in ihrem Bauch gewachsen ist. Darum habe ich eine Duschgel-Bodylotion von Bellybutton dazugelegt, denn Entspannung braucht wohl jede Mama


Den Namen des kleinen Mädchens habe ich schön geschrieben, ein bisschen verziert und gerahmt (Ich nenne das jetzt mal nicht Handlettering, davon bin ich weit entfernt). Dazu habe ich einen Bibelvers aus Jeremia 29 geschrieben:

Denn ich allein weiß, was ich mit euch vorhabe: Ich, der Herr, werde euch Frieden schenken und euch aus dem Leid befreien. Ich gebe euch wieder Zukunft und Hoffnung.

Dieser Vers unterstreicht so wunderschön, dass Gott genau weiß, was er mit Charlotte vorhat, und dass es etwas Gutes ist. Ich bin so froh, dass Charlottes "Bauchmama" sich für ihr Leben entschieden hat, sicher keine leichte Entscheidung. Aber das Leben ist immer eine gute Entscheidung

Ein kleines Traubenkernkissen ist sicherlich immer eine gute Idee für kleine Mäuse, und das Muster passt so herrlich zur Familie, darum musste das auch noch mit.

Und schließlich noch eine CD mit wunderbaren Schlafliedern. Bei iTunes gibt es sie günstig, schaut mal nach "Sleep Sound In Jesus". Ich kenne die CD noch aus meiner Kindheit und habe sie geliebt liebe sie.

Zum Schluss habe ich nur noch ein bisschen den Karton verziert, und los geht die Post :)

Was verschenkt ihr gerne zur Geburt, bzw. was war das tollste Geschenk, das ihr bekommen habt?

Love, Anni

1 Kommentar:

  1. Ich danke Dir für diesen tollen Beitrag. Ich persönlich finde Spieluhren immer sehr originell und sehr beruhigend für das Baby.

    AntwortenLöschen